Alle Infos über unseren Verein

 

 

(Vorstand) Am 13. Juni 2007 hatten wieder die Gemeinde Schönberg und der Gewerbeverein zur Stadtmarketingsitzung eingeladen. Der Teilnehmerkreis setzte sich wie immer zusammen aus dem Bürgermeister, das Kulturamt und Vertreter des Tourist-Service, Vorstandsmitgliedern des Gewerbevereins und mehrere Gewerbetreibene.

Die Tagesordnung umfasste die Themen: Late Night Shopping (mit Kultur), Öffnungszeiten-Flyer für die Schönberger Geschäfte, Geschäfte als "Kelly-Inseln", Weihnachtsaktionen 2007.

Zum Thema Late Night Shopping erläuterte der Bürgermeister Zurstrassen seine Grundideen. Nach eingehender Diskussion wurde das Konzept begrüßt und die Teilnehmer einigten sich bereits auf einen Termin der allen Betrieben des Gewerbevereins mitgeteilt werden soll. Näheres zum Konzept und der Durchführung beim kommenden Anschreiben. Als Termin für das 1. Schönberger Late Night Shopping ist Freitag, der 21. September geplant.

Auch die Idee einen Öffungszeiten-Flyer zu erstellen wurde positiv aufgenommen. Es soll zur besseren Orientierung für unsere Gäste und selbstverständlich auch für die Einheimischen dienen.

Das preisgekrönte Projekt aus Filderstadt, die Kelly-Inseln als Präventionsprojekt zum Wohl und Schutz aller Kleinkinder soll auch in Schönberg umgesetzt werden. Durch ein Kindgerechtes Symbol signalisiert ein Betrieb, dass er in Alltagssituattion oder Notsituttation den Kindern immer hilfreich zur Seite steht.

In der Reflektion des letzten Jahres wurde eingehend über die Örtlichkeiten der Weihnachtsaktionen diskutiert. Besonders bei der Verlosung der Weihnachtstaler hat sich gezeigt, dass die Nutzung im Bereich der Bahnhofstraße nicht glücklich ist. Die Argumentation auch der Anwesenden Anlieger war, dass der starke Durchgangsverkehr gerade für die vielen jungen Besucher eine Gefährdung darstellt. Daher beschloss die Runde einmütig, dass in Zukunft in der Bahnhofstraße keine Weihnachtsverlosung stattfinden soll. Gerne ist man dazu bereit, neue Ideen und Vorschläge für Weihnachtsaktivitäten aus dem Kreis der Anlieger tatkräftig zu unterstützen. Man einigte sich ebenso darauf, dass es Weihnachten 2007 nun zwei Verlosungstage geben wird; eine auf dem Weihnachtsmarkt und eine am letzten Sonnabend vor Weihnachten.

Auszug aus dem Protokoll vom 13. Juni 2007, 20 Uhr, Sitzungssaal Schönberger Rathaus von Rainer Runge.