Der Gewerbeverein bedauert den unglücklichen Zwischenfall.

Wieder einmal riss ein LKW in der Bahnhofstraße ein Drahtseil ab, wo die Wimpelketten und die Weihnachtsbeleuchtung dranhängen.
Leider wurde auch ein Passant dabei verletzt.
Der Lastzug mit einem Bagger auf der Ladefläche hatte die gesetzliche Höhe von 4 Metern um mehr als 70 cm überschritten.
Nur so konnte dieser tragische Unfall wieder einmal passieren.

Bis zuletzt haben wir noch gehofft von der zweiten „Coronawelle“ verschont zu bleiben, aber leider müssen wir nun doch auf Grund der weiter anhaltenden Corona Infektionslage in diesem Jahr den Tag der Ausbildung ausfallen lassen.

Gerade die Schule hat im Augenblick mit ständig neuen Rahmenbedingungen aus dem Ministerium zu leben. Nach der Urlaubswelle befürchten wir, dass sich die Lage auch noch weiter verschlechtern wird.

Wir alle sind tief traurig, für unsere Schüler in diesem Jahr den „Tag der Ausbildung“ nicht durchführen zu können.

Am Sonntag den 6. September soll nach der gelungenen Premiere vom 2. August der zweite Flohmarkt des Jahres in der Fußgängerzone in Schönberg stattfinden.

Wir sind sicher ganz Schönberg wird an diesem Tag wieder von vielen Besuchern belebt werden.