Jetzt stehen Sie, die zwei neuen Fotorahmen zum fotografieren.
Ein Rahmen steht am Schönberger Strand an der Seebrücke,
Der zweite Rahmen steht in Kalifornien, direkt an der ersten DLRG Station.

Über Winter hat sich der Gewerbeverein Gedanken gemacht, um einmal wieder eine kleine neue Aktion für den Tourismus anzubieten.

„Manchmal muß man das Rad gar nicht neue erfinden, sondern muß sich nur inspirieren lassen“ so Lindau. Der Vorsitzende Knut Lindau berichtet, er habe so einen Fotorahmen in Heidkate Ende Sommer 2020 bei einer Fahrradtour auf dem Deich entdeckt und sofort die Idee geschmiedet so etwas auch für Schönberg zu planen. Viele Besucher ließen sich dort hinter dem Rahmen fotografieren und machten ihre Selfies mit der tollen Ostsee im Hintergrund.


"Zum Glück haben wir viele gute aktive Handwerker in unserem Verein, die gerne unterstützen" berichtet Lindau. So mußte man auch nicht lange suchen und fragen. Mit Volker Hein, dem Chef der Tischlerei Hein aus Stakendorf, hat man schnell einen Unterstützer gefunden, der diese Rahmen bauen konnte. Volker Hein hat sofort spontan zugesagt und wollte den Verein gerne dabei unterstützen.


Pünktlich zur Saison waren die beiden Rahmen auch dann fertiggestellt. Danach wurde noch die Genehmigung zur Aufstellung vom Bürgermeister Peter Kokocinski eingeholt. Das war aber auch kein Problem.Der Bürgermeister war natürlich ebenso begeistert über diese schöne Aktion. "Da ist doch eine sehr schöne Aktion für unsere vielen Gäste“ so Bürgermeister Kokocinski

Ein paar Tage dauerten dann noch die Beschriftungen „Urlaubsgrüße aus Kalifornien“ und "Urlaubsgrüße vom Schönberger Strand“ und dann wurden die massiven Holz-Fotorahmen aufgestellt. Hier unterstützte tatkräftig Dirk Besien aus dem Vorstand.

Nun konnten die beiden Rahmen offiziell übergeben werden. Die große Überraschung war dann noch, dass Volker Hein dem Verein dann noch diese Rahmen gestiftet hat und nicht in Rechnung stellen wollte.

Der Gewerbevereins Vorsitzende Knut Lindau freut sich ganz besonders über diese großzügige Spende und bedankt sich ganz herzlich bei dem Stifter Volker Hein für die beiden tollen Bilderrahmen. Volker Hein freut sich dem Gewerbeverein mit bei dieser Aktion tatkräftig unterstützen zu können. "Das zeigt doch wieder einmal, wie in unserem Verein Partnerschaft und Zusammenarbeit gelebt wird“ ergänzt Knut Lindau.

Viele Hunderte von Fotos wurden bereits vor den Bilderrahmen geschossen und auch in den sozialen Medien wird darüber schon positiv berichtet.

Bis zum Ende des Sommers werden es tausende Fotos sein und alle werden diese Bilder in den Netzwerken mit den Schönberger Urlaubssgrüßen verbreiten. "Besser kann man eine Region doch kaum noch vermarkten“ so Lindau weiter und freut sich gemeinsam mit Volker Hein über diese super gelungene Aktion in "Corona Zeiten“.