Bis zuletzt haben wir noch gehofft von der zweiten „Coronawelle“ verschont zu bleiben, aber leider müssen wir nun doch auf Grund der weiter anhaltenden Corona Infektionslage in diesem Jahr den Tag der Ausbildung ausfallen lassen.

Gerade die Schule hat im Augenblick mit ständig neuen Rahmenbedingungen aus dem Ministerium zu leben. Nach der Urlaubswelle befürchten wir, dass sich die Lage auch noch weiter verschlechtern wird.

Wir alle sind tief traurig, für unsere Schüler in diesem Jahr den „Tag der Ausbildung“ nicht durchführen zu können.

Der Gewerbeverein Schönberg bedankt sich trotz allem ganz herzlich für die bereits geleisteten Vorplanungen, vor allem durch Frau Maike Wuttke, Herrn Sven Grapatin und dem jungen Schüler-Planungsteam.
Bedanken möchte sich der Verein auch bei den vielen Firmen und Institutionen, die auch in diesem Jahr bereits ihre Mitarbeit zugesagt hatten.

Wir wissen wieviel Arbeit in der Planung solch einer Veranstaltung steckt und hoffen auf eine Fortführung dieses Tages in 2021.

Knut Lindau
1.Vorsitzender Gewerbe u. Fremdenverkehrsverein Schönberg